Der elektronische ProBon funktioniert vom Prinzip her wie der normale ProBon. Der Unterschied liegt darin, dass Ihre Kunden die ProBon mit der APP von POINZ auf dem Smartphone sammeln.

69 % oder 4,3 Mio. Schweizer haben ein Smartphone. In den nächsten Jahren steigt der Anteil der Smartphone-Besitzer noch auf 75 %. Neun von zehn jungen Schweizern zwischen 15 - 29 Jahren besitzen bereits ein solches Gerät. Die Generation 50plus ist auch auf den Geschmack gekommen. Bei den 50 - 74-Jährigen liegt der Anteil inzwischen bei 43 % (Zahlen vom Mai 2014).
Diese Zahlen sind beeindruckend und haben uns bewogen, die Möglichkeit zu schaffen, dass in Zukunft die ProBon elektronisch auf dem Smartphone gesammelt werden können. 

Wie funktioniert der eProBon?

Der Kunde muss das gratis APP von POINZ auf sein Smartphone laden. Das APP gibt es für iPhone und Android.

Externe Seite: bild_poinz_app_klein.jpg
Externe Seite: bild_app_store.png
Externe Seite: bild_google_play_store.png

 

Sie als Fachgeschäft halten dem Kunden den QR-Code mit der entsprechenden Anzahl ProBon-Punkte hin.

bild_iphone_qr-code.png
bild_qr-code_klein.jpg

Der Kunde aktiviert den Scanner in der APP und scannt den QR-Code

 

Die entsprechende Anzahl ProBon-Punkte erscheinen auf dem Smartphone.

bild_iphone_pb_sammelkarte_klein.jpg

Impressum | Drucken | Sitemap | Rechtliche Hinweise | Empfehlen | Cmsbox | Login